Mittwoch, April 03, 2013

ABSTURZ.

es tut mir so leid das ich mich jetzt Monate nicht gemeldet habe,aber es war nicht wirklich möglich. Sie haben mein Handy eingezogen,weil ich gemacht habe was ich wollte.. jedenfalls bin dann wieder eingewiesen wurden,jetzt zum 3. mal. ich war 8 Wochen auf einer geschlossenen,also so richtig zu mit Gitter vorn Fenstern,und KEIN Ausgang,nur zwei mal pro Woche in den Garten,für 20 Minuten mit zwei Leuten vom Pflegepersonal. Jetzt bin ich auf einer Psychiatrischen Station,auch geschlossen. Aber nicht ganz so extrem. Hier darf ich wenn ich alle Punkte gesammelt habe,manchmal am Wochenende nach Hause. Jetzt im Moment darf ich grad von 8:00 - 15:00. ich bin bei meiner Pflegefamilie,aber es gibt nur stress...

Es ist alles wieder aus dem Ruder gelafuen,Drogen,Alkohol,schneiden,und am ende stand ich am Außengeländer einer Brücke. Feuerwehr,Polizei,und gefühlte 100 Menschen die zu schauten. Ich bin nicht gesprungen,wäre eh sinnlos gewesen das sie unten son Kissen aufgebaut hatten. dann wurde ich sofort eingewiesen,gleich fixiert und durfte dann geschlagene 4 Wochen in einem Zimmer mit zwei Kameras wohnen.
Ich fühle mich einfach schrecklich,ich habe,mal wieder,total versagt. dabei wollte ich stark bleiben.


xoxo,mila

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen